Suzuki Baleno

Raum für Innovationen

Kennen Sie das Gefühl, einfach mal wieder richtig durchzuatmen? Den Alltag hinter sich und die Seele baumeln zu lassen? Nein, wir bewerben hier kein Wellnesshotel, sondern den neuen Suzuki Baleno. Denn so innovativ der erstaunliche 5-Türer ist – seine wahre Größe zeigt das kompakte Fließheckmodell durch sein überragendes Raumkonzept. Die neue Plattform, auf die der neue Suzuki Baleno aufbaut, bietet sowohl auf den Vordersitzen als auch im Fond eine überdurchschnittliche Beinfreiheit.

Nehmen Sie Platz und fühlen Sie sich wohl! Lassen Sie sich von seinem Designkonzept „Liquid Flow“ begeistern, staunen Sie über die neuen Motoren, freuen Sie sich über die hilfreichen Assistenzsysteme1 und lassen Sie sich durch das Audio-System mit Smartphone-Anbindung1, 2 unterhalten. Kurz: Erleben Sie einen großzügigen Kleinwagen, der perfekt zu Ihrem Way of Life passt.

Suzuki

Baleno Kaufanfrage

Kraftstoffverbrauch Baleno 1.2 DUALJET: kombinierter Testzyklus 4,7 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 107 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Baleno 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 99 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Baleno 1.0 BOOSTERJET: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 114 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Baleno 1.0 BOOSTERJET AT: kombinierter Testzyklus 5,5 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 124 g/km (VO EG 715/2007).
Seit dem 1. September 2017 werden Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt WLTP das bisherige Prüfverfahren, den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind in der Werbung noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren und die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Die Berechnung der Kfz-Steuer bemisst sich weiterhin nach Antriebsart, Hubraum und dem offiziellen CO2-Wert des Fahrzeugs. Seit dem 1. September 2018 werden dann aber die WLTP-Werte herangezogen, um die Kfz-Steuer festzulegen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Suzuki Wado